Sildenafil wirkt nicht - Das kannst Du tun! | GoSpring

Sildenafil wirkt nicht

Wenn Sildenafil nicht wirkt, kann das ganz unterschiedliche Gründe haben. Treten im Laufe der Zeit Veränderungen hinsichtlich der Wirkung auf, ist es wichtig, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Haben sich die Lebensumstände geändert? Hat sich die Einnahme von anderen Medikamenten geändert, werden zusätzlich andere Medikamente eingenommen? Hat der Stress im Alltag zugenommen? Die physische und psychische Verfassung haben Einfluss auf die Wirkung von Sildenafil. In diesem Artikel erfährst Du, was die Gründe sein können, warum Sildenafil nicht wirkt und was Du tun kannst, wenn Sildenafil nicht wirkt.

Jetzt bestellen*
*Rezeptpflichtige Arzneimittel bedürfen einer ärztlichen Verschreibung
Medizinisch geprüft von
Dr. Johannes von Büren

Letzte Änderung:

17.5.2024

Icon für "Das Wichtigste in Kürze" | MySpring

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine gute körperliche und psychische Verfassung müssen gegeben sein, damit Sildenafil wirkt. Hierzu gehört auch die sexuelle Stimulation.
  • Ein veränderter Lebensstil kann Einfluss auf die Wirkung von Sildenafil haben. Dazu gehören z.B. erhöhter Alkohol- oder Zigarettenkonsum, ungesunde Ernährung, Gewichtszunahme, aber auch Stress im Beruf oder in der Beziehung.
  • Wenn der Wirkstoff Sildenafil nicht wirkt, kann das auch medizinische Gründe haben. Hier ist es wichtig, körperliche Veränderungen medizinisch abzuklären, um ein gesundheitliches Risiko ausschließen zu können.
  • Sildenafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer. Bei den unten beschriebenen Punkten ist es unwichtig, ob Du ein Generika, beispielsweise Sildenafil 1a Pharma oder das Original einnimmst. Die enthaltenen Wirkstoffe sind dieselben.

Wenn Sildenafil nicht immer wirkt

Sildenafil kann gegebenenfalls nicht wirken, wenn zum Beispiel die Dosierung nicht optimal ist oder der Einnahmezeitpunkt nicht richtig gewählt worden ist. Hier kann Rücksprache mit Deinem behandelnden Arzt oder Deiner behandelten Ärztin helfen. Wird Sildenafil zu einer Mahlzeit eingenommen, kann das die Wirkung von Sildenafil verzögern. Zu viel Alkohol kann ebenfalls dazu führen, dass Sildenafil nicht, nur schwach oder verzögert wirkt. [1]

Auch Stress im Alltag kann dazu führen, dass man(n) sich nicht entspannen kann, und infolgedessen die sexuelle Stimulation nicht ausreicht, damit sich die Wirkung von Sildenafil voll entfaltet.

Wann wirkt Sildenafil nicht?

Werden andere Medikamente zusätzlich zu Sildenafil eingenommen, kann dies Einfluss auf die Wirkung von Sildenafil haben. Zum Beispiel können Betablocker gegebenenfalls die erektile Dysfunktion verschlechtern, während CYP3A4-Induktoren dazu führen, dass PDE-5-Hemmer, wie Sildenafil, zu schnell abgebaut werden und somit nicht wirken können. [2]

Der Grapefruit wird nachgesagt, dass sie - gegessen oder getrunken - den Abbau des PDE-Hemmers verzögert und somit dessen Wirkung beeinflussen kann. Es wird deshalb davon abgeraten, Grapefruit und Sildenafil gleichzeitig einzunehmen.

Wenn Sildenafil nicht mehr wirkt

Wenn sich die Wirkung von Sildenafil verschlechtert, ist es wichtig, ärztlich abzuklären, ob es eine gesundheitliche Veränderung gibt, die zur Wirkungsminderung von Sildenafil geführt hat. Hat sich seit der ersten Diagnose die erektile Dysfunktion verschlechtert? Hat sich der Blutdruck verändert, liegt möglicherweise eine Hypertonie, Bluthochdruck, vor, der medizinisch behandelt werden muss?

Liegt möglicherweise auch eine Verletzung des Schwellkörpers vor, die dazu führt, dass Sildenafil nicht mehr wirkt?

Solltest Du feststellen, dass Sildenafil bisher bei Dir gewirkt hat und nun nicht mehr wirkt, lass Dich von Deinem behandelnden Arzt oder Deiner behandelnden Ärztin untersuchen, damit der Ursache frühzeitig auf den Grund gegangen werden kann.

                                                                                                                                                                                                                                                                               
mögliche Ursachenmögliche Lösungen
Einnahmezeitpunkt zu früh Einnahmezeitpunkt anpassen
DosierungOptimierung der Dosierung, ärztliche Rücksprache notwendig
Einnahme zu einer Mahlzeit auf nüchternen Magen einnehmen
StressStress reduzieren
Alkoholkonsumauf Alkohol verzichten bzw. reduzieren
Einnahme anderer MedikamenteUnverträglichkeiten mit anderen Medikamenten überprüfen, ärztlichen Rat einholen
gesundheitliche Veränderungärztlichen Rat einholen, Gesundheitscheck durchführen

Tabelle 1: Warum wirkt Sildenafil nicht? Mögliche Ursachen und Lösungsansätze.

Zusammenfassung

Die Gründe, weshalb sich die Wirkung von Sildenafil verändert oder nicht einsetzt, sind vielfältig. Wichtig ist es, einen kühlen Kopf zu bewahren und erst einmal Punkt für Punkt durchzugehen, was zur verminderten Wirkung von Sildenafil geführt haben könnte.

Schon eine kleine Veränderung des Alltags kann dazu beitragen, dass die Wirkung wieder wie gewünscht eintritt (beispielsweise: Reduzierung von Stress im Alltag, mehr Bewegung, Umstellung auf eine gesündere Ernährung und Lebensweise). Bleiben die Probleme bestehen, ist es wichtig, dass Du Dich von Deinem Arzt oder Deiner Ärztin beraten lässt, damit der Ursache auf den Grund gegangen werden kann.

Häufige Fragen

Quellenangaben
Links

[1] (2023) PDE-Hemmer Avanafil, Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil. Abgerufen am 21.03.2023 von https://www.test.de/medikamente/wirkstoff/pde-hemmer-avanafil-sildenafil-tadalafil-und-vardenafil-w681/

[2] (2017) Woran liegt es, wenn Viagra und Co. nicht wirken? abgerufen am 20.03.2023  von https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/04/19/woran-liegt-es-wenn-viagra-und-co-nicht-wirken/chapter:2

[3] (2023) PDE-Hemmer Avanafil, Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil. Abgerufen am 21.03.2023 von https://www.test.de/medikamente/wirkstoff/pde-hemmer-avanafil-sildenafil-tadalafil-und-vardenafil-w681/

Hinweis

Die auf unserer Website veröffentlichten Artikel dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine medizinische Beratung dar. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, können wir nicht garantieren, dass alle Inhalte fehlerfrei oder vollständig sind. Wir empfehlen Dir dringend, bei gesundheitlichen Fragen oder Bedenken immer einen Arzt / eine Ärztin oder eine andere qualifizierte medizinische Fachperson zu konsultieren. Die Verwendung von Informationen aus unseren Artikeln erfolgt auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden oder Verluste, die sich aus der Verwendung der bereitgestellten Informationen ergeben. Unsere Artikel stellen keine medizinische Diagnose dar und dürfen nicht als Ersatz für eine ärztliche Untersuchung, Diagnose oder Behandlung angesehen werden. Jeder individuelle Gesundheitszustand erfordert eine persönliche ärztliche Beurteilung und Beratung.

News, Tipps und Tricks für den starken Mann.

Zum Newsletter anmelden, 5€ sparen und Teil der GoSpring Community werden

Nützliche Tipps und Tricks
Attraktive Rabattaktionen
Exklusive Produktempfehlungen
Vielen Dank für Dein Interesse!
Nur noch ein Klick und Du bekommst exklusive Inhalte für Männer.
Wir senden Dir eine E-Mail mit einem Link, den Du bestätigen musst.
Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuche es erneut.

* Wir verwenden Deine Daten ausschließlich dazu, Dir die gewünschten Informationen und personalisierte E-Mails zuzusenden. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Es gelten unsere AGB und Datenschutzbedingungen.

Jetzt bestellen*
Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
ImpressumAGBDatenschutz