Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Direct Health Services GmbH

Herzlich Willkommen bei www.gospring.de! Bitte lies Dir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufmerksam durch, da sie das rechtliche Verhältnis zwischen uns und Dir als Kunden verbindlich regeln.

Bitte beachte, dass wir unsere AGB zum Beispiel wegen veränderter medizinischer Anforderungen oder Angebotserweiterungen von Zeit zu Zeit anpassen müssen. Deswegen werden wir Dich vor jeder einzelnen Bestellung bitten, Dir die AGB gründlich durchzulesen und zu akzeptieren. Für jede einzelne Bestellung gelten also die zum jeweiligen Bestellzeitpunkt aktuellen AGB.

1. Wer sind wir?

Wir, die Direct Health Services GmbH mit Sitz in München, verstehen uns als Vermittler unterschiedlicher Produkte und Dienstleistungen im Bereich Männergesundheit. Über unsere Webseite www.gospring.de bieten wir Dir  die Möglichkeit, diskret, schnell und unkompliziert entsprechende Produkte zu beziehen. Zu den von uns angebotenen Produkten gehören Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte sowie verschreibungsfreie und verschreibungspflichtige Arzneimittel. Soweit es sich bei dem von Dir  bezogenen Produkt um ein Arzneimittel handelt, erfolgt dessen Abgabe an Dich entsprechend den gesetzlichen Vorgaben durch eine mit uns kooperierende Versandapotheke mit Sitz in den Niederlanden, die Dir  das Arzneimittel direkt an eine von Dir  gewählte Adresse schickt. Benötigst Du ein Arzneimittel, das nur auf ärztliche Verschreibung abgegeben werden darf, stellen wir den Kontakt zu (in Großbritannien ansässigen) Kooperationsärzten her, die Dir  nach entsprechender Analyse Deiner Beschwerden und / oder Bedürfnisse ein elektronisches Rezept ausstellen.

2. Mit wem arbeiten wir zusammen?

Um Dir diese Leistungen zu ermöglichen, arbeiten wir mit verschiedenen Kooperationsärzten in Großbritannien sowie einer Versandapotheke aus den Niederlanden zusammen.

3. Welche Leistungen erbringen wir?

3.1 Wir selbst erbringen keine ärztlichen Behandlungsleistungen und verschreiben auch keine Arzneimittel. Wenn ein Arzneimittel eine vorherige ärztliche Verschreibung voraussetzt, vermitteln wir Dich an einen Kooperationsarzt in Großbritannien, der die Behandlung vornimmt und – wenn medizinisch indiziert – ein geeignetes Arzneimittel verschreibt.

3.2 Wir selbst verkaufen und versenden auch keine Arzneimittel, sondern vermitteln Dich über unsere Plattform an eine in den Niederlanden ansässige Versandapotheke, die Dir das bestellte Arzneimittel zuschickt.

3.3 Um Dir einen schnellen und unkomplizierten Ablauf von der Bestellung bis zum Erhalt des Arzneimittels zu gewährleisten, übernehmen wir in Kooperation mit einem externen Zahlungsanbieter die gesamte Zahlungsabwicklung.  

4. Wie ist der konkrete Verfahrensablauf?

4.1 Die Inanspruchnahme unserer Leistungen setzt eine Registrierung auf gospring.de voraus. Hierzu musst Du mindestens folgende Angaben machen: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anschrift.

Zudem hast Du bei der Registrierung ein hinreichend sicheres Passwort einzurichten. Für die Sicherheit und Vertraulichkeit des Nutzerkontos bist Du selbst verantwortlich. Wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass dein Nutzerkonto von Dritten missbraucht wurde, informiere uns bitte umgehend.

4.2 Die im Rahmen der Registrierung von Dir angegebenen Daten müssen richtig und vollständig sein. Du darfst keine Registrierung für ein Nutzerkonto im Namen einer anderen Person ausführen oder Dich für eine andere natürliche Person ausgeben.

4.3 Um ein für deine Beschwerden oder Bedürfnisse passendes Produkt zu beziehen, musst Du zunächst den obligatorischen Anamnese-Bogen ausfüllen. Die ggf. gezeigten Produkte sind Symbolfotos. Die Apotheke behält sich  vor - insofern es das Rezept erlaubt - andere Hersteller, jedoch gleichwertige Produkte in der angefragten Menge als Ersatz zur Verfügung zu stellen. Der Anamnese-Bogen besteht – je nach Beschwerden – aus unterschiedlichen Fragen zu deinen Symptomen, Vorerkrankungen, Allergien sowie zur derzeitigen Medikamenteneinnahme, Lebensumständen etc. und ist zwingende Voraussetzung für das weitere Verfahren.

4.4 Mit Klicken auf den „Jetzt verbindlich bestellen“ Button gibst Du drei rechtlich verbindliche Vertragsangebote (vgl. zu den Vertragspartnern Ziff. 5) ab. Zum einen gibst Du ein Angebot auf den Abschluss eines Vermittlungsvertrages mit uns ab. Darüber hinaus gibst Du ein Angebot auf Abschluss eines Behandlungsvertrages mit dem Telemedizinanbieter sowie ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der kooperierenden Versandapotheke ab.

Dein Vertragsangebot auf Abschluss des Vermittlungsvertrages wird von uns mit unserer Bestellbestätigung angenommen. Dein Vertragsangebot auf Abschluss des Behandlungsvertrages wird durch uns für den Telemedizinanbieter ebenfalls mit unserer Bestellbestätigung angenommen. Dein Vertragsangebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der kooperierenden Versandapotheke leiten wir an die Versandapotheke weiter und übermitteln Dir anschließend die Annahmeerklärung der Versandapotheke, sofern sie eine solche abgibt. Mit Zugang der Annahmeerklärung der Versandapotheke bei Dir kommt der Kaufvertrag zwischen Dir und der Versandapotheke zustande.

4.5 Sind deine Beschwerden ggf. mit einem verschreibungspflichtigen Arzneimittel zu behandeln, trifft ein Kooperationsarzt im Regelfall innerhalb von einem Tag auf der Basis Deiner Antworten im Anamnese-Bogen die medizinische Entscheidung darüber, ob Dir das Arzneimittel verschrieben werden kann oder nicht. Hierfür werden dem Kooperationsarzt über unsere Plattform deine persönlichen Daten und deine Antworten aus dem Anamnese-Bogen übermittelt.

4.6 Hat der Kooperationsarzt vor Ausstellung des Rezeptes noch Fragen an Dich, wird er sich zunächst über die von Dir angegebene E-Mail-Adresse mit Dir in Verbindung setzen und die Entscheidung über die Verschreibung anschließend treffen.

4.7 Die Entscheidung des Kooperationsarztes, ob das für die Behandlung Deiner Beschwerden in Betracht kommende Arzneimittel verschrieben wird oder nicht, wird Dir per E-Mail mitgeteilt.

4.8 Ist das bestellte Arzneimittel nicht verschreibungspflichtig, leiten wir deine Bestellung weiter an die mit uns kooperierende Versandapotheke, die Dir das gewünschte Arzneimittel in der Regel innerhalb von einem Tag an die von Dir angegebene Adresse schickt.

4.9 Die Versandapotheke wird das Arzneimittel – bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln nach Erhalt der Verschreibung – innerhalb von einem Tag an die Adresse Deiner Wahl verschicken.

4.10 Wir weisen daraufhin, dass die Beratung und Behandlung ausschließlich über Kommunikationsmedien einigen Besonderheiten unterliegt. Beispielsweise kann die Informationsübertragung bei schlechter Verbindung gestört sein und in manchen Fällen ist ein physischer Arztbesuch vorzuziehen. Unsere Ärzte entscheiden im Einzelfall, ob und wie sie behandeln.

5. Mit wem schließt Du welchen Vertrag ab?

5.1 Wir sind dein Vertragspartner in Bezug auf die von uns erbrachte Vermittlungsleistung.

5.2 Der Behandlungsvertrag kommt nicht mit uns, sondern allein mit dem Dich behandelnden Kooperationsarzt zustande.

5.3 Die das Arzneimittel versendende Versandapotheke ist dein Kaufvertragspartner für das bestellte Arzneimittel.  Die AGBs findest der Versandapotheke unter folgendem Link https://www.apons.eu/agb.html.

6. Unter welchen Voraussetzungen kannst Du unsere Leistungen in Anspruch nehmen?

6.1 Da wir ausschließlich Produkte für erwachsene Männer anbieten, setzt die Inanspruchnahme unserer Leistungen voraus, dass unser Kunde männlich und über 18 Jahre alt ist.

6.2 Zur Gewährleistung Deiner Sicherheit können die angebotenen Leistungen darüber hinaus nicht in Anspruch genommen werden, wenn Du unter bestimmten – von uns im Rahmen eines Anamnese-Bogen erfragten – Erkrankungen / Krankheiten oder Symptomen, sog. Kontraindikationen, leidest.

6.3 Bitte sei Dir  im Klaren darüber, dass die Entscheidung über eine Behandlung mit einem bestimmten Arzneimittel in jedem Einzelfall allein der Kooperationsarzt trifft und dieser auch aus anderen, hier nicht explizit genannten medizinischen Gründen eine Verschreibung ablehnen kann. Wird eine Verschreibung, aus welchem Grund auch immer, abgelehnt, erstatten wir Dir selbstverständlich den Kaufpreis für das nicht verschriebene Arzneimittel zurück. Die Kosten für die erbrachte ärztliche Behandlung können wir Dir in diesem Fall nicht zurückerstatten.

6.4 Da der ärztliche Sorgfalts- und Behandlungsstandard und gesetzliche Vorschriften die Anzahl und Häufigkeit von Verschreibungen pro Person eingrenzen können, kann es auch bei grundsätzlicher Eignung eines Kunden zur Behandlung mit einem bestimmten Arzneimittel dazu kommen, dass die Kooperationsärzte eine Verschreibung ablehnen (müssen). Selbstverständlich wird Dir der Kaufpreis für das Arzneimittel in diesem Fall zurückerstattet. Die Kosten für die erbrachte ärztliche Behandlung können wir Dir auch in diesem Fall nicht zurückerstatten.

7. Was sind deine Pflichten als Kunde?

7.1 Genauso wie beim physischen Arztbesuch, bist Du verpflichtet, unseren Anamnese-Bogen wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen. Nur so können die Kooperationsärzte ihrer Behandlung zutreffende Angaben zugrunde legen und Dich nach den anerkannten medizinischen Standards behandeln.

7.2 Wenn Du eine Frage des Anamnese-Bogens nicht verstehst, wende Dich bitte vor Beantwortung der Frage an unseren Kundenservice E-Mail: kontakt@gospring.de oder Telefon: +49309203854346. Wir helfen gerne weiter.

7.3 Du darfst nur im eigenen Namen und für Dich selbst den Anamnese-Bogen ausfüllen und Bestellungen tätigen.

7.4 Zu Deiner eigenen Sicherheit bist Du dazu verpflichtet,

  • vor Einnahme des Arzneimittels zu prüfen, ob Du das von Dir bestellte richtige Arzneimittel erhalten hast (Falschlieferung),
  • vor Einnahme des Arzneimittels zu prüfen, ob die äußere Verpackung oder sichtbar beschädigt ist,
  • vor Einnahme des Arzneimittels das auf der Verpackung aufgedruckte Ablaufdatum zu überprüfen,
  •  vor Einnahme des Arzneimittels die Packungsbeilage sorgfältig zu lesen.

7.5 In allen Fällen von Auffälligkeiten oder Unklarheiten bitten wir Dich, umgehend Kontakt mit der Versandapotheke aufzunehmen. Gerne ist Dir auch unser Kundenservice E-Mail: kontakt@gospring.de oder Telefon: +49309203854346 dabei behilflich.

7.6 In akuten medizinischen Fällen solltest Du unverzüglich einen Arzt vor Ort, ggf. in einer Notaufnahme, aufsuchen.

8. Welche Preise gelten?

8.1 Es gelten die zum jeweiligen Bestellzeitpunkt auf www.gospring.de genannten Preise. Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

8.2 Der Gesamtpreis setzt sich zusammen aus den Behandlungskosten, einer damit zusammengefassten (Plattform-)Servicegebühr sowie dem Kaufpreis des Arzneimittels. Die Kosten werden bei der Bestellung einzeln ausgewiesen.

8.3 Die Versandkosten sind im Gesamtpreis inklusive.

9. Wie läuft die Zahlung ab?

9.1 Für die Zahlungsabwicklung arbeiten wir mit den externen Zahlungsanbietern Klarna (Klarna AB (publ), Sveavägen 46, S-11134 Stockholm) und PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxembourg) zusammen. Das bedeutet, dass Du Dich mit der Bestellung auf www.gospring.de auch mit den allgemeinen Geschäfts- bzw. Nutzungsbedingungen von Klarna bzw. PayPal einverstanden erklären musst, damit wir die Zahlung abwickeln können.

9.2 Klarna: In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, S-11134 Stockholm bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/invoice?fee=0

Die Nutzung der Zahlungsart Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Deine Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Dir nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland findest Du hier: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/EID/de_de/user

Allgemeine Informationen zu Klarna erhältst Du hier: https://www.klarna.de/

Deine Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland behandelt.

9.3 PayPal: Die für alle Zahlarten geltenden allgemeinen PayPal Nutzungsbedingungen findest Du unter folgendem Link: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen und den Kontakt zum PayPal Kundenservice findest Du unter folgendem Link: https://www.paypal.com/de/smarthelp/home

Allgemeine Informationen zu PayPal findest Du hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home

10. Wie läuft der Versand der Produkte ab?

10.1 Das bestellte Arzneimittel wird von der Versandapotheke mit DHL an die Adresse Deiner Wahl verschickt.

10.2 Der Versand erfolgt in einer diskreten und äußerlich neutralen Verpackung unter Benennung des Apothekennamens, die nicht auf den Inhalt schließen lässt.

11. Habe ich ein Widerrufsrecht?

11.1 Du kannst Deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (zum Beispiel per Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

11.2 Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung. Bitte richte Deinen Widerruf an:


Direct Health Services GmbH

Lehnbachplachplatz 3

80333 München

E-Mail: kontakt@gospring.de


11.3 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Falls Du uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (zum Beispiel Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben kannst, musst Du uns dementsprechend Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Du die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf entsprechend erfüllen musst. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Dich mit der Absendung Deiner Widerrufserklärung und für uns mit deren Empfang.

11.4 Das Widerrufsrecht besteht, soweit beide Parteien nichts anderes vereinbart haben, unter anderem nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von schnell verderblichen Waren oder Produkten, deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die sich aus Gesundheitsschutz- oder Hygienegründen nicht zur Rückgabe eignen, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Verträge zur Lieferung von nicht vorgefertigten Waren, für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, sofern diese Leistung und Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits ausgestellt und versendet worden ist. Dazu zählen auch ärztliche Behandlungen inklusive Rezepte und Arzneimittel.


Wenn Du ein Rezept anfordern oder eine andere Leistung von Spring nutzen möchtest, musst Du einen ärztlichen Fragebogen beantworten. Beim Absenden der Anfrage stimmst Du der sofortigen Bearbeitung dieser Anfrage sowie des Fragebogens zu. Eine Stornierungsmöglichkeit dieser Anfrage gibt es nicht. Handelt es sich stornierungsfähige Produkte, kannst du innerhalb von 14 Tagen stornieren. Da wir nicht überprüfen können, ob nach der Lieferung ein sachgemäßer Umgang mit den Produkten gewährleistet war, kommen diese nicht mehr in den Handel und werden zu Deiner Sicherheit entsorgt. Aus diesem Grund ist die Widerrufsmöglichkeit bei ärztlichen Behandlungen inklusive Rezepte und Arzneimitteln ausgeschlossen.

12. Was gilt bei Problemen?

12.1 Wenn es wider Erwarten zu Problemen (z.B. Schäden, Verzögerungen, Falschlieferungen o.ä.) kommen sollte, kannst Du Dich an unseren Kundenservice per E-Mail: kontakt@gospring.de oder Telefon: +49309203854346 wenden, der Dir bei der Lösung deines Anliegens gerne behilflich ist.

12.2 Unsere Haftung und die unserer Erfüllungsgehilfen für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien sowie arglistig verschwiegene Mängel betroffen sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (wesentliche Vertragspflichten). Bei der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht haften wir und unsere Erfüllungsgehilfen der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

12.3 Die Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche beträgt ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn ein Jahr.

13. Wie läuft die Kommunikation zwischen uns?

13.1 Soweit nichts Abweichendes vereinbart ist, kommunizieren wir per E-Mail mit Dir. Dabei verwenden wir die E-Mailadresse, die Du uns bei der Bestellung angegeben hast.

13.2 Mit diesen AGB erklärst Du Dich ausdrücklich damit einverstanden, dass vertragsbezogene Kommunikation inkl. der Angaben zu deinen Gesundheitsdaten per unverschlüsselter E-Mail erfolgen kann.

14. Ist ein sicherer Umgang mit deinen persönlichen Daten gewährleistet?

Der Schutz Deiner persönlichen Daten und ein diskreter Umgang mit diesen haben bei uns oberste Priorität. Wir gewährleisten den vertraulichen Umgang mit deinen personenbezogenen Daten nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz sowie der Regelungen zum Datenschutz gemäß unserer „Datenschutzerklärung“ unter https://www.gospring.de/datenschutz.

15. Welche Bestimmungen gibt es noch?

15.1 Für jede einzelne Bestellung gelten unsere zum jeweiligen Bestellzeitpunkt aktuellen AGB, die Du mit der Bestellung akzeptierst.

15.2 Soweit unsere AGB keine Regelung treffen, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

15.3 Sollte eine Bestimmung unserer AGB aus welchem Grund auch immer ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

16. Wie erreichst Du uns?

Gerne kannst Du sämtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Verfahrensablauf, Beschwerden oder sonstige allgemeine Anfragen über unsere zentrale E-Mail-Adresse kontakt@gospring.de oder telefonisch unter +49309203854346 an uns richten. Unser Team freut sich, Dir weiterzuhelfen.

Direct Health Services GmbH – Lenbachpl. 3, 80333 München –– E-Mail: kontakt@gospring.de oder Telefon: +49309203854346 – Geschäftsführer Nico Hribernik.