Der Medizinische Beirat von Spring
Fachexperten für Männergesundheit

Aufgabe des medizinischen Beirats

Der Medizinische Beirat von Spring verantwortet die medizinischen Indikationen sowie die stetige Optimierung der medizinischen Fragebögen. Er stellt sicher, dass Verschreibungen auf Basis belegbarer Fakten erfolgen und die Qualität durchgängig auf einem hohen Niveau bleibt.

Als unabhängiges Organ berät er die wirtschaftliche Seite von Spring und teilt Erfahrungswerte, Wissen und begleitet die Behandlungen wissenschaftlich.

Absprache mit dem medinizischen Beirat von Spring

Vision & Mission des medizinischen Beirats

Vision

Die Fachärzte des Medizinisches Beirats von Spring wirken proaktiv und innovativ auf die Gestaltung des Unternehmens ein, um durch die Telemedizin Patienten Zugang zu einer medizinischen Versorgung zu ermöglichen und gleichzeitig die Kosten im Gesundheitswesen zu senken.

Mission

Der Medizinische Beirat sieht sich in der Verantwortung die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten zu schützen und die telemedizinischen Behandlungen auf einem qualitativ hochwertigen Level zu halten.

Unsere Behandlungen

Spring Icon Erektionsstörungen in grün

Erektionsstörung

Spring Icon vorzeitiger Samenerguss in grün

Vorzeitiger Samenerguss

Unser medizinisches Team vor Ort

Dr. med. Johannes von Büren

Medical Director Spring

“Mein Ziel ist es die Ärzteschaft zu überzeugen, dass bei vielen Männern mit schamhaften Erkrankungen Telemedizin der richtige Ansatz ist, um deren emotionale Barrieren zu überwinden und Ihnen somit Zugang zu Therapien und Vorsorge zu ermöglichen.”

Aufgabe bei Spring

  • Verbindung zwischen Medizinischen Beirat und der Business Side

  • Verantwortlich für die fachliche Prüfung aller Indikationen und der dazugehörigen Kommunikation

Spezialisierung

  • Telemedizinische Versorgung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Studien

Referenz

  • Klinische Tätigkeit in der Neurologie

  • Consultant Boston Consulting Group

  • Seit 2019 bei Spring

Wie funktioniert der medizinische Beirat

Spring arbeitet stetig an der Erweiterung des eigenen Portfolios und damit eng mit dem Medizinischen Beirat zusammen. Dabei kommen die Ärzte regelmäßig mit dem kommerziellen Team zusammen, um über Vorschläge neuer Indikationen zu diskutieren.

Danach folgt eine umfassende Research unter Einbeziehung unserer User, ob und wie wir ihnen auf diesem Themengebiet noch besser helfen können. Die gebündelten Informationen werden nun den Fachärzten des Medizinischen Beirats übergeben und unter Ausschluss des kommerziellen Teams geprüft.

Dieser allein entscheidet, ob und wie eine Indikation angeboten werden kann. Bei positiver Prüfung beginnt nun der Indikationsprozess in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten. Sie wirken aktiv an der Produktentwicklung mit und erarbeiten medizinische Leitlinien zur Behandlung, Inhaltsstoffe, Behandlungsplan und verantwortlichen sämtliche medizinischen Schritte.

Die Mitglieder des medizinischen Beirats

Profilbild von Prof. Dr. med. Christian Wülfing - Chefarzt Urologie Asklepios Klinik Altona, Hamburg

Prof. Dr. med. Christian Wülfing

Chefarzt Urologie Asklepios Klinik Altona, Hamburg

"Die Telemedizin kommt in großen Schritten. Sie wird eine sinnvolle und wichtige Ergänzung der normalen Medizin werden. Mich begeistert, dass ich mich als Urologe bei SPRING mit meiner Expertise einbringen und die Schnittstelle zwischen ambulanter Medizin und Telemedizin mit gestalten kann."

Aufgabe bei Spring

  • Leiter des Medizinischen Beirats bei Spring

  • Verantwortlich für die Indikationen ED, PE, Kinderwunsch

Spezialisierung

  • Führender Spezialist für Nieren- und Blasenerkrankungen sowie Störung der männlichen Geschlechtsorgane

Referenz

  • Mitglied nationaler wie internationaler Fachgesellschaften

  • Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU)

  • APL-Professur Universität Münster

  • Dozent Asklepios Medical School

  • APL-Professur Universität Münster

Aufgabe bei Spring

  • Therapieoptimierung

  • Verantwortlich für die Indikationen der Dermatologie und Haarausfall

Spezialisierung

  • Spezialist für allgemeine Dermatologie, dermatologische Infektionskrankheiten, Therapieoptimierung und Kinderdermatologie

Referenz

  • Niedergelassener Arzt, zusätzlich konsiliarisch im Fachkrankenhaus für Innere Medizin und Kinderklinik tätig

  • Oberarzt am Universitätskrankenhaus Eppendorf in Hamburg bis 1995

  • 1995 - 2003 Leitender Oberarzt an der Universitätshautklinik der TU München mit C3-Professur

  • Herausgeber mehrerer Fachbücher

  • Referent für medizinische Fortbildungen

Profilbild von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - apl. Professor der Dermatologie an der TU München

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Hautzentrum Nymphenburg
apl. Professor für Haut-und Geschlechtskranheiten an der Technischen Universität München

"Meine Motivation zur Mitarbeit bei SPRING ist durch meine Zusammenarbeit mit gut ausgebildeten, hochmotivierten Kollegen unter Einbindung der uns heute zur Verfügung stehenden modernen technischen Möglichkeiten eine Plattform aufzubauen, die das Verständnis der Betroffenen über ihre Erkrankungen und den Therapieoptionen verbessert, ihnen einen Austausch mit kompetenten Ärzten jederzeit ermöglicht und ihre Versorgung mit Therapeutika erleichtert und konsequent hinsichtlich möglicher Nebenwirkungen kontrolliert."

Profilbild von Dr. med. Sven Jungmann, M.SC., M.P.P. - Führender Experte für Telemedizin und Digital Health

Dr. med. Sven Jungmann, M.SC., M.P.P.

Führender Experte für Telemedizin und Digital Health

"SPRING löst ein wichtiges Versorgungsproblem: Zugangsbarrieren werden reduziert, egal ob räumlich, zeitlich oder emotional."

Aufgabe bei Spring

  • Weiterentwicklung der Telemedizin

  • Verantwortlich für Innovationsthemen wie digitale Therapien

Spezialisierung

  • Digitale Medizin

  • Digitale Therapie

Referenz

  • Studium der Medizin, Public Policy in Oxford und Public Health an der London School of Hygiene and Tropical Medicine

  • Drei Jahre klinische Tätigkeit

  • Leiter der Healthcare Sparte von FoundersLane

  • Regelmäßige Weiterbildungen in Cambridge, Stanford und Harvard

Aufgabe bei Spring

  • Vertreter und Ansprechpartner für Forschungskooperationen

  • Verantwortlich für die wissenschaftliche Begleitung der Behandlungen

Spezialisierung

  • Facharztausbildung im Bereich der Urologischen Chirurgie

  • Verbindung von fachlicher Kompetenz mit modernster Technologie zur individuellen und effizienten Gesundheitsversorgung beim Mann

Referenz

  • Studium der Medizin an der LMU und TU München

  • Assistenzarzt für Urologie am Universitätsklinikum München

  • Mitglied des TU Investment Clubs

Dr. med. Severin Rodler

Urologie, Klinikum der Universität München

"Ich möchte das komplette Potenzial für Patienten aus der Digitalisierung herausholen. Was mich bei SPRING besonders fasziniert, ist der 100%ige Fokus auf die Patienten."

Profilbild von Ramin Shafii - Pharmazeut und approbierter Apotheker

Ramin Shafii

Pharmazeut und approbierter Apotheker

"Meine persönliche Motivation für die pharmazeutischen Unterstützung des Medizinischen Beirats von SPRING liegt in der Kombination aus telemedizinischen Technologien und hoher fachlicher Expertise des gesamten Teams mit dem Ziel, unseren Patienten einen sicheren und niederschwelligen Zugang zu der für sie adäquaten Therapieform zu ermöglichen"

Aufgabe bei Spring

  • Vertreter der Pharmazie im Medizinischen Beirat

  • Verantwortlich für die Qualitätskontrolle pharmazeutischer Produktionsprozesse

  • Unterstützung der Telemedizin

Spezialisierung

  • Spezialist für pharmazeutische Produktionsprozesse

  • Medikamentöse Therapie und klinische Anwendung

  • Zubereitung und Qualitätskontrolle von Arzneimitteln

Referenz

  • Staatsexamen an der Freien Universität Berlin

  • Approbation als Apotheker

  • Leiter Berliner Apotheke

  • Mitwirkung in der pharmazeutischen Industrie

Aufgabe bei Spring

  • Vertreter der niedergelassenen Urologen im Medizinischen Beirat

Spezialisierung

  • Facharzt für Urologie, Andrologie und medikamentöser Tumortherapie

Referenz

  • Studium der Medizin an der LMU München und der WWU Münster

  • Facharztausbildung am Universitätsklinikum Münster

Dr. med. Sebastian Kemper

Facharzt für Urologie, Gemeinschaftspraxis Lengerich

"Ich bin offen für Neues und Innovatives, ohne Altbewährtes aus den Augen zu verlieren."

Wir lassen Dich nicht hängen
So erreichst Du uns.