Sildenafil rezeptfrei - Was ist legal, was nicht? | GoSpring

Sildenafil rezeptfrei

Was ist legal, was nicht?

Sildenafil ist weltweit bekannt für seine Fähigkeit, das Leben von Männern mit Erektionsstörungen positiv zu beeinflussen. Auch unter dem Namen Viagra® bekannt, wird es seit vielen Jahren in der Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt und ist inzwischen in manchen Ländern auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. In diesem Ratgeber erfährst Du, ob diese rezeptfreien Angebote legal sind und welche Wege es gibt, Sildenafil in Deutschland von seriösen Quellen zu kaufen.

*Rezeptpflichtige Arzneimittel bedürfen einer ärztlichen Verschreibung
Icon für "Das Wichtigste in Kürze" | MySpring

Das Wichtigste in Kürze

    Sildenafil ist sehr wirksam bei der Behandlung von Erektionsstörungen und wird deshalb von vielen Männern weltweit genutzt.

    Ob Sildenafil legal erhältlich ist, hängt von den Bestimmungen des jeweiligen Landes ab. In Deutschland unterliegt der Wirkstoff jedoch der Rezeptpflicht und darf deshalb nicht ohne ärztliche Verschreibung an Verbraucher abgegeben werden.

    Viele Anbieter werben online mit rezeptfreiem Sildenafil. Hierbei handelt es sich jedoch häufig um unseriöse Händler: Die Medikamente, die hier verkauft werden, sind nicht sicher und können zu schweren Nebenwirkungen führen.

    In Deutschland kannst Du einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen, um die Möglichkeit einer Sildenafil-Einnahme zu besprechen. Auch online ein Rezept zu erhalten ist möglich, nachdem qualifiziertes Personal Deine gesundheitlichen Voraussetzungen geprüft hat.

    Was ist Sildenafil und wofür wird es angewendet?

    Sildenafil ist ein Wirkstoff, der 1998 unter dem Markennamen Viagra® eingeführt wurde und zu dieser Zeit die Behandlung von Erektionsstörungen revolutioniert hat. Heute wird es in den meisten Ländern der Welt verkauft und hilft Männern, ihre sexuelle Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

    Was ist eine erektile Dysfunktion?

    Von einer erektilen Dysfunktion spricht man, wenn ein Mann für mehr als sechs Monate nicht in der Lage ist, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten und dies befriedigenden Geschlechtsverkehr erschwert oder unmöglich macht. In Deutschland sind Schätzungen zufolge ca. 2% der 20- bis 29-jährigen Männer betroffen. Bei der Gruppe der 60- bis 69-Jährigen steigt der Anteil bereits auf über 50%. Das Risiko, an Erektionsstörungen zu leiden, steigt also mit dem Alter stark an.

    Eine erektile Dysfunktion kann verschiedene Ursachen haben, die körperlicher oder psychischer Natur sein können. Zudem können Erektionsprobleme generell oder nur in bestimmten Situationen auftreten. Letzteres ist zum Beispiel häufig der Fall, wenn es anhaltende Konflikte in einer Partnerschaft gibt.

    Wie wirkt Sildenafil?

    Sildenafil gehört zur Gruppe der sogenannten PDE-5-Hemmer. Es wirkt, indem es die Blutgefäße im Genitalbereich entspannt, was zu einer verbesserten Durchblutung führt. Bei sexueller Stimulation ermöglicht dies eine ausreichende Blutzufuhr in die Schwellkörper des Penis, was zu einer Erektion führen kann. Die alleinige Einnahme des Wirkstoffs allein führt jedoch nicht zu einer spontanen Erektion - hierfür ist es weiterhin notwendig, dass Du sexuell erregt bist.

    Warum ist Sildenafil in Deutschland rezeptpflichtig?

    In Deutschland gilt für Medikamente, die aus Sicherheitsgründen nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden sollten, eine Verschreibungspflicht. Auch Sildenafil fällt in diese Gruppe. 

    Die Verschreibungspflicht wird regelmäßig geprüft. In Großbritannien etwa wurde der Wirkstoff in 2018 nach einer solchen Prüfung rezeptfrei. Entsprechende Präparate können dort nun ohne Verschreibung erworben werden. In Deutschland fand eine solche Prüfung erst 2023 statt. Die Verschreibungspflicht wurde jedoch beibehalten, da die Risiken einer rezeptfreien Abgabe laut einigen Expert:innen die möglichen Vorteile überwiegen. Im Fall von Sildenafil ist dies vor allem deshalb so, weil Erektionsstörungen häufig durch zugrundeliegende Krankheiten bedingt sind, die bei einem Arztbesuch, der für eine Rezeptausstellung notwendig ist, auffallen und behandelt werden können.

    Warum besteht eine so hohe Nachfrage nach rezeptfreiem Sildenafil?

    Da Sildenafil in Deutschland rezeptpflichtig ist, ist die Abgabe an Verbraucher ohne Rezept illegal. Da die Nachfrage nach rezeptfreiem Sildenafil jedoch vorhanden ist, ist die Branche, die den Wirkstoff illegal verkauft, dementsprechend groß und lukrativ. Rezeptfreies Sildenafil ist für Verbraucher aus verschiedenen Gründen attraktiv.

    Die Dosis von rezeptfreiem Sildenafil

    Rezeptfreies Sildenafil ist häufig deutlich höher dosiert als legal verfügbare Alternativen. Dies erscheint für einige Männer, die von Erektionsstörungen betroffen sind, zunächst verlockend, da sie sich eine bessere Wirkung versprechen. An solchen Dosierungen ist jedoch problematisch, dass sie ernstzunehmende Nebenwirkungen und Langzeitschäden verursachen können. Übermäßig hoch dosiertes Sildenafil kann zum Beispiel zu dauerhaften Schädigungen des Herzens führen.

    Erektionsstörungen und Stigma

    Erektionsstörungen sind auch heute noch ein Thema, das bei vielen Männern schambesetzt ist. Die Hürde, die Probleme bei einem Arzt oder einer Ärztin anzusprechen, ist dementsprechend hoch. Rezeptfreies Sildenafil scheint deshalb oft wie eine attraktive Alternative, mit der ein Arztgespräch vermieden werden kann.

    Welche Gefahren birgt rezeptfreies Sildenafil?

    Da der Handel mit rezeptfreiem Sildenafil in der Regel illegal ist, finden sich in diesem Bereich viele unseriöse Händler. Einige von ihnen bieten Produkte an, die die Gesundheit gefährden können. So hat eine Studie von Prof. Frank Sommer und Kolleg:innen zum Beispiel gezeigt, dass über 80% der 22 getesteten Produkte nicht die Inhaltsstoffe enthielten, die angegeben waren. Zwar ist in manchen Produkten Sildenafil enthalten, jedoch ist die Dosierung dann häufig so hoch, dass ernstzunehmende gesundheitliche Konsequenzen drohen, darunter auch Schädigungen des Herzens (3).

    Eine weitere Gefahr der Einnahme von rezeptfreiem Sildenafil liegt darin, dass nicht zuvor durch qualifiziertes Personal geprüft wird, ob Wechselwirkungen mit etwaig eingenommenen Medikamenten bestehen. Dies kann ernsthafte Konsequenzen haben: Nitrathaltige Medikamente etwa können bei gleichzeitiger Einnahme im schlimmsten Fall zum Tod führen.

    Wie erkenne ich eine seriöse Online-Apotheke?

    Eine seriöse Online-Apotheke zeichnet sich durch verschiedene Merkmale aus, auf die Verbraucher achten sollten. Hierunter befinden sich zum Beispiel die folgenden:

    Icon Information MySpring
    • EU-Sicherheitslogo für Online-Apotheken ➤ Dieses Logo wird von der Europäischen Union vergeben und zeigt an, dass es sich um einen seriösen Händler handelt.
    • Erfüllung der allgemeinen Anforderungen an Webseiten ➤ Dies umfasst zum Beispiel ein Impressum und die Angabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
    • Möglichkeiten der Kontaktaufnahme ➤ Der Händler sollte gut erreichbar sein und für Rückfragen zur Verfügung stehen.
    • Unabhängige Erfahrungsberichte ➤ Auch Erfahrungsberichte von Kund:innen können einen Anhaltspunkt dafür geben, ob der Händler seriös ist.

    Zusammenfassung

    Sildenafil ist in Deutschland nicht rezeptfrei erhältlich. Online-Shops, die mit rezeptfreien Potenzmitteln dieser Art werben, sind deshalb in der Regel unseriös. Für Konsumenten können sich ernsthafte gesundheitliche Probleme durch die Einnahme von Mitteln ergeben, die von Quellen dieser Art bezogen wurden.

    Die Rezeptpflicht von Sildenafil gilt der Sicherheit von Verbrauchern. Sie soll Männern die Möglichkeit geben, den Ursachen für ihre Erektionsstörungen auf den Grund zu gehen und somit eine sichere Einnahme und gegebenenfalls notwendige Weiterbehandlung ermöglichen.

    Seriöse Bezugsquellen von Sildenafil in Deutschland sind reguläre Apotheken. Auch online-basierte Angebote sind legal.

    Häufige Fragen
    Quellenangaben
    News, Tipps und Tricks für den starken Mann.

    Zum Newsletter anmelden, 5€ sparen und Teil der GoSpring Community werden

    Nützliche Tipps und Tricks
    Attraktive Rabattaktionen
    Exklusive Produktempfehlungen
    Vielen Dank für Dein Interesse!
    Nur noch ein Klick und Du bekommst exklusive Inhalte für Männer.
    Wir senden Dir eine E-Mail mit einem Link, den Du bestätigen musst.
    Etwas ist schiefgelaufen. Bitte versuche es erneut.

    * Wir verwenden Deine Daten ausschließlich dazu, Dir die gewünschten Informationen und personalisierte E-Mails zuzusenden. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Es gelten unsere AGB und Datenschutzbedingungen.

    Jetzt bestellen*
    Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
    ImpressumAGBDatenschutz