Zurück

Urologie

Die Urologie ist für Erkrankungen, Funktionsstörungen, Fehlbildungen und Verletzungen der Harnwege sowie des männlichen Genitaltraktes zuständig. Darunter fallen neben dem Penis auch die Hoden, Nebenhoden, Samenleiter, Samenbläschen sowie die Prostata. Entsprechend ist die Urologie Ansprechpartner bei Ereketionsstörungen oder vorzeitigem Samenerguss.

Siehe auch: Erektile Dysfunktion, Vorzeitiger Samenerguss

Icon facebock s/wIcon Instagram s/wIcon YouTube s/w
ImpressumAGBDatenschutz