Alles zum Thema

Vorzeitiger Samenerguss

Häufige Fragen

Gibt es Empfehlungen für die Wahl zwischen Dapoxetin und Kondomen?

Wenn vorzeitiger Samenerguss Dein Sexualleben beeinflusst, dann hast Du verschiedene Möglichkeiten dem zu begegnen. Auf der medizinischen Seite gibt es unter anderem speziell unterstützende Kondome oder Medikamente. Wenn Du keine Allergie, Kontraindikationen oder andere Gründe hast, warum Du ein Produkt nicht nehmen kannst, ist es natürlich von Deiner individuellen Präferenz abhängig, welches Produkt Du bevorzugt.

Wirken die Produkte zur Behandlung von frühzeitigem Samenerguss?

Wie bei allen medizinischen Produkten können die Effekte bei den Personen unterschiedlich sein. Gleichzeitig sind, insbesondere bei verschreibungspflichtigen Produkten, aufwändige Zulassungsverfahren notwendig. In vielen Studien wurde bestätigt, dass Dapoxetin den Zeitpunkt der Ejakulation verzögert. In Studien von der European Medicines Agency wird angegeben, dass der Zeitpunkt von 1 Minute auf 6 Minuten erhöht worden ist (hier sichtbar).

Ab wann spricht man von frühzeitigem Samenerguss und wann sollte ich es behandeln?

Vorzeitiger Samenerguss ist eine subjektive Empfindung. Auch wenn es ausgewiesene statistische Mittelwerte gibt, spricht man vom vorzeitigen Samenerguss im engeren Sinne nur bei einer Ejakulation innerhalb von einer Minute nach Eindringen des Penis in die Vagina. Gleichzeitig kann der Leidensdruck von Person zu Person bzw. Paar unterschiedlich sein. Wenn Du innerhalb von einer Minute ejakulierst oder einen hohen Leidensdruck hast (bspw. Frustration und Stress), empfehlen wir Dir eine Konsultation mit einem Arzt.

Wir lassen Dich nicht hängen

Wir lassen Dich nicht hängen.

Gerne stehen wir Dir telefonisch Mo bis Fr von 08:00 bis 20:00 zur Verfügung.

Du kannst auch jederzeit per Email mit uns Kontakt aufnehmen.