12.12.2019
Lifestyle
3 Minuten Lesezeit

Do‘s und Don`ts auf der Weihnachtsfeier?

Alle Jahre wieder ist es soweit. All überall sieht man sie sitzen: Freunde, Kollegen, Familie und Fremde denen der Sinn nach Festlichkeit und Gaumenschmaus steht. Doch hier und da kann man doch auch gerne einmal auf die Pirsch gehen und sehen, wie es um die Jagdchancen steht. Oder nicht? Wie Du Dich dieses Jahr ganz elegant und souverän durch alle Weihnachtsfeiern bewegst und dabei vielleicht statt Plätzchen noch eine Torte abbekommst, erfährst Du in diesem Artikel.

Wie benimmt man sich auf einer Firmenfeier?

Ob im Lokal oder in der Firmenkantine, auch am Arbeitsplatz soll es dieses Jahr weihnachtlich werden? Damit aus einer ausgelassenen Feier kein Kündigungsgrund wird, solltest Du einige Regeln beachten:

Schließe Dich nicht aus. Auch wenn Du keinen Bock auf die Firmenweihnachtsfeier hast, gehe hin. Wer nicht mitmacht, stellt sich ganz schnell selbst ins Abseits. Keiner sieht es gerne, wenn die Mitarbeiter nicht teamfähig sind, also wenn Du keinen triftigen Grund hast, ist die Feier Pflicht. 

Dresscode auf der Weihnachtsfeier

Zieh Dich angemessen an! Zerrissene Hose und Schlabberpulli? Auf der Weihnachtsfeier sollten die besser im Schrank bleiben. Auch allzu aufreizende Kleidung hat auf der Firmenweihnachtsfeier nichts zu suchen.

Achte auf Deinen Alkoholkonsum!

Ja nicht Druck betanken! Alkohol hat ja bekanntlich eine enthemmende Wirkung. Doch damit Du morgen früh nicht bereust, was Du heute alles angestellt hast, solltest Du es unbedingt langsam angehen lassen. Denn es gibt Handlungen, auch wenn sie auf einer Weihnachtsfeier geschehen, die negative Auswirkungen auf Deine berufliche Karriere haben können. Beleidigung, sexuelle Belästigung oder eine handfeste Prügelei kannst Du Dir auf der betrieblichen Weihnachtsfeier definitiv nicht leisten, wenn Du Deinen Job behalten möchtest. Denn juristisch betrachtet, gelten für die Weihnachtsfeier die gleichen Normen, wie für den Arbeitsplatz.

Pass Dich an! Jede Firma hat andere Traditionen. Was bei einigen zur geilen Sause gehört, ist bei Anderen absolut verpönt. Da ist es wichtig, erst einmal zu sehen, wie sich die Sache entwickelt, bevor Du die versauten Witze von Tante Elfriede zum Besten gibst.

Nicht zu kollegial werden. Sicher, wenn Dir jemand auf der Weihnachtsfeier das Du anbietet, kannst Du das gerne annehmen. Aber am nächsten Tag ist es besser, wenn Du mit klarem Kopf noch einmal checkst, ob es dauerhaft so gemeint war. Vor allem bei Deinen Vorgesetzten solltest Du zunächst erst die Reaktion abwarten, bevor Du zu kollegial wirst. Es könnte Dir als Respektlosigkeit ausgelegt werden.

Betreibe small talk mit deinem Chef und Kollegen

Schliess Deinen Chef nicht aus. Dein Chef gehört auch zum Team, wahrscheinlich bezahlt er auch die Feier. Halte also lieber freundlichen Smalltalk mit ihm/ihr, als verängstigt abzutauchen, wenn er/sie sich näher.

Sondere Dich nicht ab. Auch wenn es vielleicht zunächst schwer fällt, aber versuche Dich mit Smalltalk und guter Laune an der allgemein guten Laune zu beteiligen. Sicher lernst Du den ein oder anderen Kollegen plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen. Außerdem verbessert sich der Zusammenhalt der Kollegen, wenn man angenehme gemeinsame Erlebnisse teilt.

Am nächsten Tag musst Du auf der Matte stehen. Sicher erinnerst Du Dich noch an die Worte Deiner Eltern: “Wer feiern kann, kann auch arbeiten.“ Halte Dich besser daran, denn Dein Chef ist sicher nicht amused, wenn er die Feier auch noch mit Deinem Ausfall bezahlen muss. Zum Regenerieren nutzt Du in dieser Woche besser das Wochenende.

Sex auf der Weihnachtsfeier. Das solltest Du beachten!

Vorsicht mit der süßen Mieze vom Büro. Sex am Arbeitsplatz wird in den aller meisten Firmen nicht gerne gesehen. Meist landet schon relativ schnell einer der beiden Beteiligten auf dem Markt. Selbst wenn etwas Ernsteres daraus werden sollte, gewöhne Dich an den Gedanken, dass Ihr im gleichen Betrieb zusammen wahrscheinlich keine Zukunft habt.

Safer Sex. Gehe nie ohne Gummi zur Weihnachtsfeier. Denn sollte die Feier sich anschließend bei Dir oder Ihr weiter entwickeln, ist Safer Sex oberstes Gebot. Keiner mag unschöne Überraschungen. Bleibt die unverbindliche Nummer ohne Folgen, fällt es Euch beiden erheblich leichter, am Arbeitsplatz wieder den nötigen Abstand zu wahren.

Es vergeht wieder. Sollte Dir bei der Weihnachtsfeier Deiner Firma doch einmal ein Filmriss oder ein anderes Malheur passiert sein, nimm es locker. Auch wenn es bestimmt eine oder zwei Wochen lang das Gespräch des Tages sein wird, die Wogen glätten sich wieder. Bleibt standhaft und lache auch einmal über Dich selbst, das macht sympathisch und entkrampft die Situation häufig ungemein. 

Die Erklärungen und Aufzählungen möglicher Behandlungsoptionen sind rein informativ und ersetzen weder die Rücksprache mit Deinem Arzt noch die Aufklärungen über die Einnahme, Wirkungsweise und Nebenwirkungen aus dem produktspezifischen Beipackzettel.